Hören können und kennen

Etwa 800 Millionen Menschen auf der Welt leiden unter einem Hörverlust.  Die Weltgesundheitsorganisation WHO sagt voraus, dass weltweit die Zahl bis 2015 auf sogar 1,1 Milliarden anwachsen wird. Dies wären 16% der geschätzten Weltbevölkerung. Und die Betroffenen werden immer jünger. Dabei haben ca. 65% einen leichten, 30% einen mittleren und 5% einen starken oder hochgradigen Hörverlust.

Studien haben gezeigt, dass jedoch nur eine von fünf Personen, die von einem Hörgerät profitieren würden, auch ein solches nutzt. Durchschnittlich warten Menschen mit Hörverlust beinahe 10 Jahre, bis sie etwas dagegen unternehmen.

Mehr Wissen über das Hören kann Menschen sensibilisieren und dazu ermutigen, ihr Gehör zu prüfen und sich bei Bedarf frühzeitig beraten zu lassen. Oft kann eine rechtzeitige Behandlung durch Medikamente oder eine Operation den Hörverlust beheben. Bei zu langem Warten ist meist ein Hörgerät nötig - das Gehirn kann das Hören nämlich "verlernen".

Hier haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt.