04.07.18

Besser Hören mit dem Testsieger


  • Stiftung Warentest vergibt Bestnote für power one

Leistungsstärke, Handling und Nutzerfreundlichkeit besonderer Merkmale

Auf dem Werksgelände von VARTA Microbattery im schwäbischen Ellwangen steht derzeit alles unter dem Motto Testsieger. Anlass ist das hervorragende Abschneiden der power one Hörgerätebatterien im großen Hörgerätebatterietest der Stiftung Warentest.

Die Stiftung Warentest wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Verbraucher durch die vergleichenden Tests von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige Unterstützung zu bieten. Sie kauft anonym im Handel und nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch. Getestet wird mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten nach Vorgaben der Stiftung. Die Bewertungen reichen von Sehr gut bis Mangelhaft – bewertet wird ausschließlich auf Basis der objektivierten Untersuchungsergebnisse. Die Stiftung Warentest veröffentlicht anzeigenfrei in ihren Zeitschriften test und Finanztest und auf test.de.

Moderne Energieversorgung für innovative Hörgeräte

Der Hörsinn ist für den Menschen von zentraler Wichtigkeit, er arbeitet rund um die Uhr, schafft Orientierung, warnt vor Gefahren und ist die Basis zwischenmenschlicher Kommunikation. Deshalb ist es so wichtig, das Gehör zu schützen oder es im Falle einer Hörminderung bestmöglich zu versorgen. Hierfür leisten moderne Hörgeräte einen unverzichtbaren Beitrag. Damit diese ihre Funktionsbreite voll entfalten können, ist eine hochwertige und ausdauernde Energieversorgung unverzichtbar.  

power one  liefert hierfür die passenden Batterien. Dies bestätigt die Stiftung Warentest in ihrem aktuellen Test von Hörgerätebatterien. In der Kategorie der kleinsten Hörgerätebatterien für Im-Ohr-Hörgeräte (Typ 10) und der Kategorie der mittelgroßen Knopfzellen für Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (Typ 312) schneidet power one unter den jeweils 14 getesteten Batterien am besten ab und erhält die Note 1,8. Besonderes Augenmerk fiel auf die hervorragende Batteriekapazität von power one.

Torsten Schmerer, General Manager Business Unit Healthcare bei VARTA Microbattery freut sich über diese Bewertung: „Das gute Testergebnis ist das Resultat aus über 130 Jahre Batterie-Knowhow und unserer permanenten Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Auf diese Weise entstehen regelmäßig innovative Höchstleistungsprodukte.“ Die Fertigung der power one Batterien ist vielfach zertifiziert und läuft in einem vollautomatisierten Prozess mit 100-prozentiger Qualitätskontrolle. Sie findet ausschließlich in Deutschland statt. „Wir verfügen über die größte und modernste Fertigung für Hörgerätebatterien weltweit“, ergänzt Schmerer.

In ihrem aktuellen Test hebt die Stiftung Warentest neben der Leistungsstärke auch die gute Handhabung der power one Batterien für die Nutzer hervor. Diese basiere auf der innovativen, komfortablen Verpackung. Durch einen zweilagigen, wiederverschließbaren Karton wird der Transport sicher. Die Zelle kann so nicht aus der Verpackung fallen.  Das Qualitätssiegel garantiert, dass die Batterien original verpackt sind. Darüber hinaus ist die Blisterkarte umweltfreundlich, denn das Verpackungsmaterial stammt aus FSC zertifizierter – und somit nachhaltiger – Forstwirtschaft.

„Auf diese Batterie und das hervorragende Ergebnis im Test der Stiftung Warentest sind wir so stolz, dass wir auch unsere Verpackung in neuem Design erstrahlen lassen. Ab jetzt wird das „Testsieger“ Symbol auf der Verpackung der am meisten genutzten Type 312 aufgedruckt“, wie Torsten Schmerer erklärt.  Die Testsieger Batterien mit dem roten Stiftung Warentest Logo sind ab jetzt verfügbar.